Natron kaufen

Was es beim Natron kaufen zu beachten gibt

Natron KaufenWer Natron kaufen will, sieht sich erstmal mit zahlreichen verwirrenden Bezeichnungen kontfrontiert, denn Natron ist die Trivialbezeichnung für Natriumhydrogencarbonat, bzw. Natriumbicarbonat. Weitere Bezeichnungen für Natron sind Haushaltsnatron, Hausnatron, Natronsalz, Speisenatron, Speisesoda, Backsoda (engl. Baking Soda).
Als Lebensmittelzusatzstoff trägt Natron Pulver das Kürzel E 500ii. Dementsprechend sollten Sie auch Ausschau nach diesen Bezeichnungen halten, wenn Sie Natron kaufen möchten.

 

Wo sollte man Natron kaufen?

Natron können Sie in der Apotheke kaufen – dort ist es meistens vorrätig und kann auch in größeren Mengen abgefüllt werden. Einige Drogerien und gut sortierte Supermärkte führen ebenfalls Natron. Das Natron finden Sie in der Drogerie meistens bei den Nahrungsergänzungsmitteln, bei den Reinigungsmitteln oder beim Waschmittel. Im Supermarkt oder Lebensmittelgeschäft finden Sie Natron meistens bei den Backzutaten.

Am preiswertesten können Sie Natron vermutlich online im Internet kaufen. Dort finden Sie zumindest Natron Pulver in größeren Verkaufseinheiten (Eimer, Beutel). Sie sollte beim Natron kaufen im Internet unbedingt auf den Zusatz "Lebensmittelqualität" achten, denn das gibt ein Hinweis auf ein qualitatives Natron ohne Verunreinigungen, welches zum Kochen und Backen und grundsätzlich für den Verzehr geeignet ist. Wenn Sie sich beim Natron kaufen für Natron in Lebensmittelqualität entscheiden, können Sie sicher sein, dass dieses nicht verunreinigt ist und somit auch keine schadhaften Inhaltsstoffe enthält.

 

 

Wie ist der Preis beim Natron kaufen?

Natron kann man als Natron Tabletten oder als Natron Pulver kaufen. Die Natron Tabletten gibt es zu einem Preis von rund 2-4 Euro zu kaufen. Natron-Tabletten eignen sich vorzugsweise für eine innere Anwendung und zur Einnahme zum Beispiel bei Sodbrennen, um den Säure-Basen-Haushalt zu beeinflussen, gegen Knoblauch-Mundgeruch und bei vielem mehr. Im Vergleich zu Natron Pulver lösen sich die Natron Tabletten deutlich langsamer in Wasser oder anderen in Flüssigkeiten auf. Zur Anwendung im Haushalt sind die Tabletten daher weniger geeignet. Hier ist es sinnvoller auf Natron in Pulverform zurückzugreifen.

Beim Natron kaufen in der Apotheke sollten Sie unbedingt vergleichen, ob das am Ende tatsächlich günstiger ist.

Bei Herstellern im Internet können Sie Natron Pulver auch in größeren Mengen im Beutel oder im Eimer kaufen.
Der Preis für 100 Gramm Natron Pulver beim Kauf im Internet variiert ebenfalls stark (zwischen 10 Cent und 4 Euro/100 g) und ist von der Natron-Menge je Packungseinheit abhängig. Beim Natron kaufen über das Internet sollten Sie unbedingt die Versandkosten mit einberechnen und auf die Qualität des ausgewählten Produktes achten.

 

Natron kaufen - gibt es da Unterschiede?

Um beim Natron kaufen das richtige Natron zu erwischen und mit dem Kauf zufrieden zu sein, sollte der Verwendungszweck klar sein.

Zum Backen und Kochen können Sie alle Natron Pulver in Lebensmittelqualität unabhängig der Marke kaufen, denn sie sind gleichsam geeignet.

 

Natron Pulver unterscheiden sich in der Körnung. Mittleres und groberes Natron eignet sich deutlich besser für alle Peeling-Anwendungen in der Körperpflege, um abgestorbene Hautschuppen gründlich zu entfernen, als feines Natriumhydrogencarbonat. Wer beim Peeling einen echten Rubbel-Effekt erwartet, der sollte dafür die Feenkristalle der Natronfee kaufen. Diese erhalten Sie zum einen in einer praktischen 250 g Streudose mit verstellbarem Dreheinsatz, welche sich spielend leicht wiederbefüllen lässt. Außerdem können Sie die Natronfee auch im praktischen und kostengünstigen 1 kg-Nachfüllbeutel kaufen.

 

Zum Deo Creme oder Deo Stick selber machen sollten Sie die Feenkristalle im Mörser noch etwas mahlen, damit sich das Pulver beim Härten in der Trägermasse (Kokosnussöl oder Sheabutter) nicht unten absetzt – für das Deo selber machen und für das Füße pudern bei Fußgeruch hat sich dies besonders bewährt.