Natron gegen Fußgeruch

Was tun gegen Fußgeruch?

Natron Gegen FussgeruchViele Menschen leiden unter extremem Fußgeruch und fragen sich: was hilft gegen Fußgeruch?

Unsere Großmütter waren das Fußgeruch bekämpfen mit dem natürlichen Hausmittel Natron gewöhnt. In den vergangenen Jahren ist Natron jedoch als Hausmittel gegen Fußgeruch leider in Vergessenheit geraten. Es wurde von vielen Fußpflegepräparaten verdrängt, obwohl es ausgesprochen preiswert, einfach in der Anwendung und geradezu verblüffend in der Wirkung gegen Fußgeruch ist.


Die Wirkung von Natron gegen Fußgeruch

Das Hausmittel Natron hat eine doppelte Wirkung um effektiv Fußgeruch zu bekämpfen: Zum einen neutralisiert es die organischen Säuren aus dem Schweiß (Fußschweiß) und zum anderen wird der pH-Wert der Haut in ein basisches Milieu gebracht. Da sich Bakterien jedoch vor allem gerne im suren Milieu vermehren, hemmt die gezielte Fußpflege mit Natron deren Entstehung. Die Folge von weniger geruchsbildenden Bakterien ist weniger Fußgeruch. Die Füße entwickeln bei einer regelmäßigen Fußpflege mit Natron keinen oder erst sehr viel später Fußgeruch aufgrund von Fußschweiß.

Fußgeruch loswerden - Weitere Tipps:

 

    1. Ein absoluter Geheim-Tipp zum Fußgeruch bekämpfen ist, in die Strümpfe bzw. jede Socke vor dem Anziehen 1/2 TL feinkörniges Natron-Pulver zu geben. Die Socken vor dem Anziehen noch etwas Schütteln,damit sich das Natron-Pulver gleichmäßig verteilt. Das Natron verbleibt während dem Tragen in den Strümpfen, hält die Füße trocken und hilft so gegen Fußgeruch.

    2. Bevor Sie in Ihre Straßen-Schuhe schlüpfen, pudern Sie Ihre Füße mit feinkörnigem Natron-Pulver ein und ziehen dann die Socken darüber - das Natron bindet zuverlässig den Fußgeruch und hält Schweißgeruch von Ihren Füßen fern.

    3. Alternativ können Sie Ihre Füße vor dem Strümpfe anziehen auch mit einer Natron-Lösung aus 250 Milliliter Wasser und 1 EL Natron-Pulver einsprühen - benutzen Sie dafür eine Sprühflasche. Damit das Natron gegen den Fußgeruch wirken kann, lassen Sie Ihre Füsse am besten an der Luft trocknen, bevor Sie Ihre Socken anziehen.

    4. Nach dem Schuhe-Ausziehen streuen Sie ein wenig Natron-Pulver in jeden Schuh, welches Sie erst direkt vor dem nächsten Anziehen wieder ausschütten (das bekämpft ebenfalls Ihren Fußgeruch und verhindert auch, dass Ihr Schuhschrank stinkt).

    5. Geben Sie beim Socken waschen zusätzlich 1 EL Natron in das Weichspüler-Fach - auch das hilft gegen Fußgeruch.

    6. Wenn Sie regelmäßig ein Fußbad mit Natron durchführen, beugen Sie ebenfalls Fußgeruch vor.