Was tun, wenn die Haare stinken?

HaarpeelingWenn deine Haare stinken, kann Natron eine gute Hilfe sein. Vielleicht stinken deine Haare, weil auf der Kopfhaut zu viel Schweiß und Talg produziert werden und sich die natürlichen Bakterien überdurchschnittlich vermehren. Vielleicht hast du aber auch nur eine Party hinter dir und die Haare stinken deswegen nach Rauch. Warum auch immer deine Haare stinken, nicht immer ist eine ausführliche Haarwäsche nötig.

 

Das kannst du tun, wenn die Haare stinken:

Du brauchst:

entweder:

  • 1 Esslöffel Natron-Pulver
  • 1 Liter warmes Wasser

wenn die Haare durch die Kopfhaut und trotz regelmäßiger Haarwäsche stinken

oder

  • 1 Esslöffel Natron
  • ein Handtuch
  • eine Bürste

wenn die Haare z.B nach Rauch oder Bratfett stinken

 

Anwendung:

Zeitaufwand: 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

 

So einfach geht's:

Wenn deine Haare trotz Haare waschen stinken:

  1. Wasche deine Haare wie immer
  2. Gib 1 Esslöffel Natron in 1 Liter warmes Wasser
  3. Gieße dir diese Lösung nach dem Waschen über die Kopfhaut.

Wenn die Haare stinken, weil geraucht wurde:

  1. Verteile ca. 1 Esslöffel Natron auf deinen trockenen Haaren
  2. Rubbele deine Haare mit einem Handtuch gut durch
  3. Kämme danach das Pulver gründlich aus.


Haare stinken: So funktioniert's

Wenn die Haare stinken, hilft Natron, die unangenehmen Gerüche zu neutralisieren. Kommt der Geruch von stinkenden Kopfhaut, kann das Natron durch seine basische Wirkung außerdem die Produktion von Schweiß und Talg hemmen.

Stinkende Haare - Weitere Tipps:

  • Wenn du eine Sprühflasche hast, kannst du dir auch eine Natron-Lösung auf den Kopf sprühen. Dafür löst man ½ Teelöffel Natron in einer Tasse warmen Wasser auf und gibt diese in die Sprühflasche. Diese Lösung sollte immer frisch zubereitet werden.

 

  • Wenn deine Haare stinken, obwohl du sie regelmäßig wäschst, solltest du etwas gegen die Vermehrung der Bakterien tun. Dazu gehört, nicht zu viel Gel oder Haarspray zu benutzen, nicht zu häufig Mützen zu tragen und deine Haare mehrmals täglich durchzukämmen.