Teppich stinkt

Riecht bzw. stinkt Ihr Teppich?

Teppich StinktWenn Ihr Teppich riecht oder gar stinkt, dann kann dies mehrere Ursachen haben. Oftmals kann Natron die üblen Gerüche aus Ihrem Teppich neutralisieren. Die Anwendung ist kinderleicht und schnell umsetzbar. Sie benötigen nicht mehr als etwas Natron in Pulverform.

 

Anwendung:

  •     Zeitaufwand: 10 Minuten
  •     Schwierigkeitsgrad: einfach

 

So funktioniert´s

Teppiche liegen nun mal funktionsbedingt auf dem Boden und werden zwangsläufig dreckig gemacht. Entweder durch die Füsse bzw. Schuhe, die darüber gehen oder durch herabfallende Partikel. Die meisten Teppiche haben eine flauschige Beschaffenheit, die Dreckpartikel gut aufnimmt und schlecht wieder abgibt. Durch die nun gebundenen Stoffe - insbesondere organische Bestandteile - kann der Teppich Gerüche erzeugen. Hierbei kann das Hausmittel Natron durch seine Eigenschaft glänzen, indem es die Gerüche bindet und neutralisiert. So kann Natron den Geruch aus dem Teppich entfernen.

 

Was Sie benötigen:

  •     ca. 100 Gramm Natron je Quadratmeter
  •     Staubsauger

 

So einfach geht´s

Natron Tipps

  1. Natron gleichmäßig auf Teppich verteilen
  2. Eine Nacht einwirken lassen
  3. Am nächsten Tag absaugen bzw. ausschütteln

 

VIDEO

Achtung - diese Punkte sollten Sie befolgen

 

  1. Der Teppich darf nicht feucht sein.

  2. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, das Natron per Hand gleichmäßig zu verteilen, dann behelfen Sie sich mit einem Hilfsmittel wie bspw. ein Sieb oder Streuer.

  3. Nachdem das Natron verteilt ist, kann ein Reiben die Wirkung noch erhöhen. Auch eine längere Einwirkzeit kann die Neutralisierung des Geruchss begünstigen.