Fußbad mit Natron

Ein Fußbad ist eine Wohltat für unsere Füße und lässt uns entspannen. Teure Badezusätze und exotische Zutaten werden dafür nicht umbedingt benötigt. Mit Natron können Sie ein erfrischendes Fußbad günstig und schnell selbst machen.

 

So wirds gemacht:

Für das Natron Fußbad zuerst Wasser in der gewünschten Temperatur  in eine kleine Wanner füllen. Daraufhin 3 TL Natron Pulver in eine Schale geben und mit einem Löffel oder der Hand im Wasser verteilen.

Nun kann die Wellness-Anwendung für Ihre Füße beginnen.

 

Wie wirkt ein Fußbad mit Natron?

Fussbad Mit NatronFür optimale Ergebnisse sollte das Fußbad mit Natron über 20-30 Minuten andauern, da so die Ausleitung von Säuren aus den Hautporen angeregt wird. Dies sorgt für ein angenehmes Hautügefühl und müde Füße und Beine fühlen sich oft leichter an.

 

Weitere Effekte eines Natronfußbades:

Zudem wirkt das Natron desodorierend, so dass Fußgeruch gemildert wird.

Ergänzend kann das Fußbad genutzt werden, um ein Fuß-Peeling mit Natron durchzuführen. Die Haut fühlt sich nach dem Natron-Fußbad wunderbar an.


Lesen Sie hier wie Sie mit Natron ein Fußbad machen können.