Backblech reinigen

Backblech reinigen – aber wie?

Backblech ReinigenBacken macht Freude, wenn danach nur nicht das lästige Backblech reinigen anstehen würde.
Häufig wird der Backofen über 200°C erhitzt, sodass die Rückstände einbrennen und sich die Backbleche nicht einfach durch feuchtes Abwischen reinigen lassen.
Machen Sie es wie die Profis aus der Backstube und verwenden Sie das Hausmittel Natron zum Backblech reinigen.


 

Sie brauchen zum Backblech reinigen:

  •     50 g Natron-Pulver
  •     1 Liter Wasser bzw. Mineralwasser
  •     Schwamm oder Lappen

 

Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad:

  •      10 Minuten + 20 Minuten Einwirkzeit
  •      einfach

 

Backblech reinigen Schritt für Schritt:

Natron Tipps

  1. Verteilen Sie ca. 50 g Natron-Pulver auf Ihrem Backblech.
  2. Benetzen Sie nun das Backblech am besten mit Mineralwasser oder alternativ mit Wasser.
  3. Schieben Sie das Backblech in den Backofen und stellen Sie diesen auf 100 Grad Unterhitze ein. Erhitzen Sie das Backblech solange, bis das Wasser beginnt zu verdampfen.
  4. Holen Sie das Backblech heraus und lassen Sie es ein wenig abkühlen. Nun können Sie einfach mit einem Lappen das Natron und gleichzeitig die Verschmutzungen leicht vom Backblech reinigen.
  5. Spüle das Backblech zum Schluss einmal mit klarem Wasser ab.
  6. Sollte ausreichend Natron-Lösung verdampft sein, dann können Sie nun auch direkt Ihren Backofen auswischen.

 

Backblech reinigen - so funktioniert's:

Beim Backblech reinigen geht es darum, eingebrannte Speisereste zu entfernen, welche aus Eiweiß, Fett und deren Nebenprodukten wie Fettsäuren und Aminosäuren bestehen. Durch das Erhitzen von Natron zusammen mit Wasser auf dem schmutzigen Backblech im Backofen entsteht eine sodaalkalische Lösung worin Eiweißstoffe und auch Fette in Säuren gespalten werden, welche dann wiederum wasserlösliche Salze bilden. Die eingebrannten Reste auf dem Backblech lösen sich. Aufgrund dieser chemischen Reaktion hat sich das Hausmittel Natron zum Backblech reinigen auch bei Profis bewährt.

 

Wollen Sie Ihren Backofen reinigen? Klicken Sie hier und holen Sie sich Ihren Natron-Tipp.

Zusätzliche Tipps zum Backblech reinigen:

 

  1. Wenn Sie etwas auf Ihrem Backblech backen möchtest, sollten Sie möglichst Backpapier unter das Backgut legen, um Verschmutzungen zu verhindern.

  2. Reinigen Sie Ihr Backblech am besten nach jeder Benutzung. Das erspart Ihnen das Einbrennen und das Backblech reinigen geht schneller.