Silber putzen mit Alufolie und Natron

Silber Putzen Mit Alufolie NatronMit Hilfe von Alufolie und dem Hausmittel Natron können Sie einfach und wirkungsvoll Ihr Silber putzen. Das geht ohne großes Schrubben quasi wie von selbst, denn Natron ist in Kombination mit Alufolie und heißem Wasser eine wahre Wunderwaffe zum Silber putzen.

 

So bekommt Ihr angelaufenes Silber wieder einen strahlenden Auftritt – Anleitung:

Natron Tipps

  1. Legen Sie ein Stück Alufolie in eine Schüssel (bitte keine Schüssel aus Metall!) und formen Sie daraus eine Art Korb.
  2. Gießen Sie nun heißes Wasser darauf und fügen Sie einen Eßlöffel Natron und einen Eßlöffel Kochsalz hinzu.
  3. Nun können Sie das Silber einzeln hineinlegen.
  4. Achten Sie darauf, dass Sie die Silberstücke nicht übereinander legen.
  5. Das Silber putzen geht nun wie von selbst, indem Sie warten, bis sich alles abgekühlt hat (sollte nicht länger als 2 Minuten dauern)
  6. Dann das Silber einzeln entnehmen und eventuell verbliebene Stellen mit einem Mikrofasertuch entfernen.
  7. Nach dem Silber putzen mit Salz, Natron und Alufolie die Silber-Stücke mit klarem Wasser abspülen, abtrocknen – Fertig!

 

Sie möchten Ihren Badewannenabfluss reinigen? Hier klicken, um zum Natron-Tipp zu gelangen.