Schweißfüße bei Frauen

Schweissfuesse Bei FrauenSchweißfüße bei Frauen sind unsexy. Doch leider wird nicht jeder High Heel aus atmungsaktivem Material geschustert.

Wenn Sie als Frau unter Schweißfüße oder Fußgeruch leiden, finden Sie in Natron ein bewährtes Hausmittel mit dem Sie wirkungsvoll Fußgeruch bekämpfen können.
Streuen Sie einfach etwas Natron vor dem Tragen in Ihre Schuhe und schütten Sie es nach dem Tragen wieder aus. Natron neutralisiert den Geruch und bekämpft auf diese Weise Schweißfüße bei Frauen.

 

Zusätzlich können regelmäßige Fußbäder mit Natron ebenfalls geruchsmildernd bei Fußgeruch oder Schweißfüße wirken. Hierzu können Sie auch Badekugeln selber machen, die Sie dann in einer Wanne auflösen lassen. Das herrliche Sprudeln entspannt nicht nur die Füsse, sondern wirkt auch neutralisierend auf den Geruch.

 

Großmutters Geheimtipp:
Beim Waschen in der Waschmaschine einen Esslöffel Natron ins Weichspülfach hinzufügen - dann tragen schon die Socken der Geruchsneutralisierung bei!