Was ist Natron? Was kann Natron? Natron Anwendung Natron & Körperpflege Natron im Haushalt Natron in der Küche Natron & Gesundheit Natron aus aller Welt Ihr Natron Tipp? Natron Nebenwirkungen

Natron Bad

Sie wollen in Natron baden?

Ein Natron Bad ist entsäuernd, wohltuend, entschlackend, durchblutungsfördernd und macht eine samtweiche Haut. Einfach 100 g Natron (2 Tüten Natron Pulver) in ein Vollbad geben und auf zusätzliche Badezusätze verzichten. Durch das Natron wird der pH-Wert des Wassers erhöht.

Die Haut braucht nach dem Natron-Bad nicht eingecremt werden - sie fettet von allein schnell nach. Durch dieses Natron-Bad erhalten Sie eine günstige basische Hautpflege.

Die über die Altersforschung berühmt gewordene Ärztin Dr. Olga Lepeschinskaja aus Russland bestätigte regelmäßigen Natron-Vollbädern eine verjüngende Wirkung.

Aber Achtung: Sie sollten nicht mehr als 2x pro Woche in Natron baden.

Gerne können Sie auch Badekugeln selber machen, die mit ausreichend Natron angereichert sind. Zum selber machen von Badekugeln finden Sie auch auf unserer Seite eine entsprechende Anleitung.


Lesen Sie hier wie Sie Natron beim Baden verwenden können.