Filzstift entfernen

Filzstift Entfernen

Wenn man die Kleinen aus den Augen lässt, kann es schnell einmal passieren, dass der Filzstift seinen Weg nicht auf das Papier sondern auf die weißen Wände findet. Dann stellt sich die Frage, wie man den Filzstift in einem solchen Fall wieder von der Wand bekommt. Schließlich will man ja nicht gleich streichen müssen, nur weil ein paar bunte Striche die Wohnzimmerwand zieren.

Mit dem Hausmittel Natron können Sie die Farbe von Filzstift zügig von ihren Wänden entfernen.

Mischen Sie mit Natron und wenig Wasser einen Natron Brei an. Tauchen Sie die Spitze eines weichen Tuches in den Natron Brei und rubbeln Sie damit sanft die Flecken des Filzstifts von der Wand weg. Danach mit einem angefeuchteten sauberen Tuch nachwischen und Natron-Reste abnehmen.

So lässt sich mit Natron Farbe von Filzstift von ihrer Wand entfernen.

Beachten Sie jedoch, dass nicht jede Wand für eine solche Behandlung geeignet ist. Bestimmte Tapeten werden zum Beispiel auch durch Natron angegriffen. Wir empfehlen Ihnen daher, wenn Sie Filzstift von Ihrer Wand mit Hilfe von Natron entfernen möchten, das Ganze an einer nicht sichtbaren Stelle (z.B. hinter dem Sofa) auszuprobieren. Stellen Sie daraufhin fest, dass sich Ihrer Tapete löst oder verfärbt, sollten Sie in diesem Fall auf die Anwendung von Natron zur Reinigung Ihrer Wände verzichten.